NEUERSCHEINUNG

Harri Stojka / SALUT TO JIMI HENDRIX

INTRO (Harri Stojka)
02. STONE FREE (Jimi Hendrix)
03. FIRE (Jimi Hendrix)
04. FOXY LADY (Jimi Hendrix)
05. SUBWAY UNDERGROUND (Harri Stojka)
06. IF 6 WAS 9 (Jimi Hendrix)
07. WHO KNOWS (Jimi Hendrix)
08. ALL ALONGE THE WATCHTOWER (BOB DYLAN)
09. VODOO CHILD (Jimi Hendrix)
10. TOO WEAK TO CRY (Harri Stojka)
11. PURPLE HAZE (Jimi Hendrix)
12. HIGHWAY CHILE (Jimi Hendrix)
13. CROSSTOWN TRAFFIC (Jimi Hendrix)
14. JIMI (Harri Stojka)

…….. er macht uns hier nicht den Jimi, sondern Harri interpretiert Jimi: straight rockend, rough, mit krachendem Live- Charme und ausgiebigen Soli. Und Harri-Stojka-Soli wie das in ,All Atong The Watchtower’, gespielt auf seiner 1968er Gibson Les Paul Goldtop mit P90-Pickups, zeigen, dass der Herr sein lnstrument verdammt gut zu nutzen weiß ….. Sympathischer Musiker, der macht was er will. Gitarre & Bass – DAS MUSIKER-FACHMAGAZIN / t – 04.21

Ausnahmegitarrist und Jazz-Guru

Harri Stojka hat etwas geschafft, was sich viele wünschen – einen eigenen Gitarrenstil zu kreieren und schon nach wenigen Tönen in der Solistik als Harri Stojka erkennbar zu sein. Was Harri Stojkas Gitarrenspiel ausmacht ist seine grandiose Virtuosität gepaart mit Blues feeling, der besondere Drive, das Phrasing und der Sound seiner Gitarre.

Er brennt wie eine Kerze an beiden Enden. Man fühlt es, wie er brennt, um eher jetzt als gleich mit seinem Solo gefühlte Tausende von Tönen auszuschütten, so eng aneinander gekettet, dass man kaum noch von Melodien, eher schon von vulkanischen Eruptionen sprechen muss. Was Harri Stojka aus der Gitarre holt, ist Emotion pur, wuchtig, maßlos. So war das immer. Er passt in kein Klischee. Jazzpodium 2016

Gitarrist, Produzent, Texter, Komponist, Arrangeur und Sänger
Er ist in vielen Musikrichtungen zu Hause, von Pop bis Avantgarde Jazz, von Gipsy Swing bis Bebop und Hard Rock. Mit dieser Vielseitigkeit und mit dem ständigen Weiterentwickeln seiner Musik hat Harri Stojka viele Gitarristen beeinflußt und engagiert sich ebenso für Nachwuchsmusiker. Er hat die österreichische Musikgeschichte wesentlich beeinflußt.

Harri Stojka Musiker

Gitarrist, Produzent, Komponist, Texter, Arrangeur und Sänger, begann seine Laufbahn 1970 mit der Formation Jano + Harri Stojka im legendären 20er Haus, der damaligen Wiener Arena.

Die Philosophie, die hinter seiner Musik steht: ist ganz einfach Spaß, Freude an der Musik. Obwohl Harri Stojka bereits eine Vielzahl von Tonträgern machte, standen und stehen bei ihm Live Konzerte an oberster Stelle seiner künstlerischen Tätigkeit.