SHOP

Zum Bestellen

Schreiben Sie uns ein Mail mit der gewünschten CD, Buch oder T-Shirt, wir melden uns mit den Bestell-Einzelheiten.

Michael Köhlmeier erzählt Roma Märchen / Musik von Harri Stojka

Geschichten der Roma in literarischer und musikalischer Sprache – nicht nur das Musikalische am Erzählen, sondern auch das Erzählerische am Musizieren ist hier perfekt in Einklang gebracht. Michael Köhlmeier hat einige Märchen aus der Sammlung von Milena Hübschmannova ausgewählt und versteht es wie kaum ein anderer, diese zu interpretieren, variieren und durch den Rhythmus der Sprache erneut zu Leben zu erwecken. Andererseits erzählen die ausgewählten Lieder ihrerseits Geschichten, selbst wenn man der Roma-Sprache nicht mächtig ist. Die Sprache der Musik ist universell.

Michael Köhlmeier erzählt Roma Märchen mit Musik von Harri Stojka

NEUERSCHEINUNG

GP012

  1. Sar O Kham / Wie die Sonne (G.Schuller/I.Ferencova)..…0:45
  2. Der Mantel……………..……..….10:59
  3. Speski Gili / Schlangen Lied (Traditional)………………..1:13
  4. Der Mond………………………….12:09
  5. Tscheiori / Roma-Mädchen (H.Stojka/I.Ferencova)….……1:30
  6. Sositiloch & Gogolkinbach……………….10:13
  7. Tschirikli / Vogel (Traditional)………………..……1:16
  8. Tschawo…………………………………………………..10:25
  9. Paramisi / Geschichte (G.Schuller/I.Ferencova) …5:41

Roma Märchen
Michael Köhlmeier: Erzähler 
Roma Musik 
Harri Stojka: Gitarre
Ivana Ferencova: Gesang
Matilda Leko: Gesang
Geri Schuller: Klavier
Krzysztof Dobrek: Akkordeon
Aliosha Biz: Violine
Viktor Kopatchinsky: Cymbalon
Ivan Ruiz Machado: Kontrabass
Metin Meto: Percussion

Michael Köhlmeier erzählt Roma Märchen / Musik von Harri Stojka
Erschienen: 2022

Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

Salut to Jimi Hendrix

Harri Stojka / SALUT TO JIMI HENDRIXINTRO (Harri Stojka)

  1. STONE FREE (Jimi Hendrix)
  2. FIRE (Jimi Hendrix)
  3. FOXY LADY (Jimi Hendrix)
  4. SUBWAY UNDERGROUND (Harri Stojka)
  5. IF 6 WAS 9 (Jimi Hendrix)
  6. WHO KNOWS (Jimi Hendrix)
  7. ALL ALONGE THE WATCHTOWER (BOB DYLAN)
  8. VODOO CHILD (Jimi Hendrix)
  9. TOO WEAK TO CRY (Harri Stojka)
  10. PURPLE HAZE (Jimi Hendrix)
  11. HIGHWAY CHILE (Jimi Hendrix)
  12. CROSSTOWN TRAFFIC (Jimi Hendrix)
  13. JIMI (Harri Stojka)

Harri Stojka – Guitar, Bass
Sigi Meier – Drums

Harri Stojka / SALUT TO JIMI HENDRIX
Erschienen: 2020

Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

Psycho Guitar

GP010

  1. PSYCHO GUITAR (Harri Stojka) Alex Deutsch – Drums
  2. JEAN PIERRE (Miles Davis) Alex Deutsch – Drums
  3. BLACK GROOVE (Harri Stojka) Alex Deutsch – Drums
  4. STRATUS (Billy Cobham) Sigi Meier – Drums
  5. MILES (Harri Stojka) Alex Deutsch – Drums
  6. OTHER DOORS (Harri Stojka) Sigi Meier – Drums
  7. A NIGHT IN TUNESIA (Dizzy Gillespie) Sigi Meier – Drums
  8. STRAIGHT NO CHASER (Thelonious Monk) Alex Deutsch – Drums & Peter Strutzenberger – Bass
  9. SUBWAY UNDERGROUND (Harri Stojka) Sigi Meier – Drums
  10. THE DAY OF RED WINE NOSES (Harri Stojka) Alex Deutsch – Drums
  11. UTUT (Harri Stojka) Sigi Meier – Drums

Bonustrack

  1. ÖSTERREICHISCHE BUNDESHYMNE (Paul Wranitzky) Sigi Meier – Drums

Harri Stojka – Guitar, Bass, Keyboard

2019 Gipsy-Production GP 010 Psycho Guitar
Produced by Harri Stojka – www.harristojka.com
Mastering: Rudi Mille
Cover – Tina Hochkogler
Foto © Sabine Hauswirth
Recorded February 2019 at „Gipsyland Studios“, Vienna

Harri Stojka / PSYCHO GUITAR
Erschienen: 2019
Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

Harri Stojka goes Beatles / Rock Version

2018 Gipsy-Production GP 009 Harri Stojka goes Beatles (Rock Version)

 

2018 Gipsy-Production GP 009 Harri Stojka goes Beatles (Rock Version)

Harri Stojka goes Beatles / Rock Version
Erschienen: 2018
Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

Harri Stojka A Tribute to The Beatles / Acoustic Version

2016 Gipsy-Production GP 006 A Tribute to The Beatles (Acoustic Version)

Harri Stojka A Tribute to The Beatles / Acoustic Version

Erschienen: 2016

Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

also available as Download & Streaming: Harri Stojka „A tribute To The Beatles“ – Acoustic Version

Musiker Besetzung:
Harri Stojka: Gitarre
Jelena Krstic: Gesang
Joschi Schneeberger: Kontrabass
Claudius Jelinek: Rhythm. Gitarre
Ivan Ruiz Machado: Kontrabass
Heimo Wiederhofer: Schlagzeug und Percussion
Georgij Makazaria: Solo Gesang bei Nane Cocha
Mosa Sisic: Violine
Turgay Ucar: Darabukka
Krzysztof Dobrek, Karl Hodina: Akkordeon
Manfred Holzhacker: Trompete und Flügelhorn
Herbert Swoboda: Klarinette
Silvio Berger: Schlagzeug
Josef Brachner – Rhythm Gitarre bei “Emina”
Severin Kolb – Gesang bei “Čhaje Šukarije”
Iris Camaa: Percussion
Geri Schuller: Klavier, Arrangements, Art Direction
Grafik Art: Tina Hochkogler
Mix & Master: Rudi Mille
Produziert: Harri Stojka & Geri Schuller

Booklet dt. zum Download
Booklet engl. zum Download

ausverkauft/sold out
available as Download & Streaming

Harri Stojka – GITANCŒUR D’EUROPE

Bei diesen Aufnahmen kehrt er zu seinen Wurzeln zurück und verbindet sie mit seinen früheren musikalischen Inkarnationen. Wobei in diesem Fall “Wurzeln” eigentlich “Strassen” bedeutet – jene, denen seine nomadischen Vorfahren über Jahrhunderte zwischen Asien und Europa gefolgt sind. Ihre Musik wurde so zum Spiegel der Klangkünste ganzer Kontinente die sie mit ihren eigenen Traditionen von Improvisation und Virtuosität verbanden. Harri Stojkas musikalische Laufbahn ist immer schon eine Fortsetzung dieser alten Reise gewesen, und sie hat auch ihn zu immer neuen Formen von “Weltmusik” geführt.

Es entspricht der Tradition der Roma, Geschichten in Form von Liedern weiterzugeben und Gemeinschaft durch die Musik zu schaffen. Diese Tradition wollen wir in einer zeitgemäßen Form weiter tragen. Harri Stojkas Musik versteht sich nicht in der Konservierung von Überholtem, sondern als lebendigen aktiven Beitrag zur Musikkultur der Roma.

Mitreißend mit traditionellen alten, wie neuen Liedern der Roma von Harri Stojkas virtuoser Gitarre und grandiosen Mitmusikern

01 Grastengo Foro (Text: Mongo Stojka, Musik: Harri Stojka / Österreich) 1:29
02 Kas Trebul Bori Parni (Text & Musik: Pujo & Bičulo Novakovici / Džambas aus Temeschvar / Rumänien) 2:23
03 Kutujensa, Kamajensa (Traditional / Finnland) 4:45
04 Andalusia (Musik : Harri Stojka / in Anlehnung an einen Flamenco) 4:32
05 Nane Coxa, Nane Gad (Traditional / Russland) 3:15
06 Dosta Love (Text & Musik: Mongo Stojka / Österreich-Lovara) 2:28
07 Gelem, Gelem (Teil der traditionellen Roma Hymne) 3:49
08 Sila Kale Bal (Text & Musik: Šaban Bajramović / Serbien) 5:28
09 Omul Bun n-are Noroc (Text & Musik: Gabi Lunca & Ion Onoriu / Rumänien) 4:20
10 Gipsy Kink (Musik : Harri Stojka / GipsySwing / Westeuropa) 4:21
11 Bešena, Rovena (Traditional / Albanien) 4:45
12 Emina (Traditional / Bosnien) 4:18
13 Laši Raći (Traditional / Ungarn) 3:11
14 Fallende Blätter (Musik: Harri Stojka / Musette / Westeuropa) 4:26
15 Čhaje Šukarije (Musik: Trad., Text: Esma Redžepova / Mazedonien) 6:18

Saiten-Magier: der Gitarristen-König rockt!

„Heavy Stuff“ von Harri Stojka strotzt vor positiver Power, Spielfreude und Virtuosität. Songs wie „Wistful“ machen süchtig nach mehr!

Richtig gelesen, Harri Stojka, der Ausnahmekünstler, greift wieder zu seiner goldenen Gibson Les Paul E-Gitarre und erklärt: „Es wird wieder Zeit, ein Rock-Statement abzugeben.“ Gleichzeitig ist die CD HEAVY STUFF in einer „Limited Edition“ erschienen und mit Sicherheit eine Rarität.

 

Back To The Roots: Heavy Stuff

01 QUADRANT (Billy Cobham) 4:02
02 WISTFUL (Harri Stojka) 4:29
03 MANHATTAN DOWNTOWN (Harri Stojka) 4:27
04 STRATUS (Billy Cobham) 4:47
05 JOSEF JOSEF (Soul Chaplin) 3:19
06 MILES (Harri stojka) 6:02
07 TOM CAT GROOVE (Harri Stojka) 3:52
08 GIPSY KINK (Harri Stojka) 3:13
09 SONG FOR MY DADDY (Harri Stojka) 4:31
10 OTTAKRING BLUES (Harri Stojka) 3:53
11 YOU’RE THE ONE (Harri Stojka) 3:40
12 VIENNA (Harri Stojka) 4:28

Musiker Besetzung:
Harri Stojka: Gitarre
Peter Strutzenberger: Bass
Sigi Meier: Schlagzeug
Produzent: Harri Stojka
Cover Art: Tina Hochkogler
Mix & Master: Rudi Mille

Auch an seinem Wohnsitz hat es bereits Scherereien deswegen, man glaubt es nicht. Harri Stojka rockt die Nachbarn! Umso glaubwürdiger, dass er nun einer seiner „vielen musikalischen Sehnsüchte“ folgt, die ein Spektrum von „sensibel bis aggressiv“ umfassen. Apropos: „Ich komme ja vom Jazzrock“ erzählt Harri und coverte bei HEAVY STUFF auch 2 Titel des wegweisenden Billy Cobham-Albums „Spectrum“. Den damals mitwirkenden Virtuosen Tommy Bolid bezeichnet der Autodidakt aus Wien als seinen Lieblings-Jazzrock-Gitarristen. Die goldene 69er Gibson Gitarre besitzt Harri seit seinem 16. Lebensjahr, für Acts wie Novaks Kapelle. Mit seinem Harri Stojka Express hat er seit 1978 österreichische Musikgeschichte geschrieben.

Erschienen: 2014
Preis: € 15 zuzüglich Versandkosten

Harri Stojka HOT CLUB DE VIENNE

Erschienen: 2014
Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

HARRI STOJKA Hot Club de Vienne

Mit seiner ersten Produktion: „A Tribute To Swing“ gelang ihm eine stimmungsvolle Rückbesinnung auf den klassischen Gipsy Swing der 30er und 40er Jahre, der sich hier in Europa entwickelte. Harri Stojka hält dieses musikalische Erbe aufrecht, lässt aber dabei viele eigene Züge erkennen. Hier zelebriert Stojka mit den flinksten Fingern weit und breit (sowie exquisiten Mitspielern) Swing vom Feinsten, ein weit gespannter Bogen des Gipsy Jazz voller unbändiger Intensität und Spannung, einfach mitreißend, eben mit „swingender“ Lebensfreude voller Herz und Seele. Für diese Formation mit dem Titel: Hot Club de Vienne holt Harri Stojka seinen langjährigen Freund und Weggefährten Claudius Jelinek an der Gitarre, Gidon Öchsner für die Rhythmus Gitarre, Peter Strutzenberger mit dem Kontrabass und Herbert Berger an der Klarinette und Mundharmonika.

Valerie (Harri Stojka) 03:04
02 Sunny – Bobby Hebb: 05:05
03 Limehouse Blues – Philip Braham / Douglas Furber: 05:31
04 Them their Eyes – Count Basie / Eddie Durham / Jimmy Rushing: 03:11
05 Honeysuckle Rose: Andy Razaf / Fats Waller
- 05:15
06 Pat – Harri Stojka: 05:03
07 Minor Swing – Stéphane Grappelli / Django Reinhardt: 03:42
08 Bei mir bist du scheen – Sammy Cahn / Saul Chaplin / Jacob Jacobs / Sholom Secunda: 06:28
09 Cherokee – Ray Noble: 03:19
10 Fine and Dandy – Paul James / Kay Swift: 03:16
11 For Sephora – Stochelo Rosenberg: 04:42
12 All of me – Gerald Marks / Seymour Simons: 04:53
13 Joseph Joseph – Saul Chaplin: 04:04
14 Knedlo, Vepřo, Zelo – Harri Stojka: 04:48

Musiker Besetzung:
Harri Stojka: Solo & Rhythm. Gitarre
Claudius Jelinek: Rhythm. Gitarre
Peter Strutzenberger : Kontrabass
Herbert Berger: Klarinette & Chrom. Mundharmonika
Gidon Öchsner: Rhythm. Gitarre

Produzenten: Harri Stojka, Peter Strutzenberger
Aufnahmen, Mix & Master: Peter Strutzenberger
Cover Art: Tina Hochkogler

Harri Stojka / OTHER DOORS
Erschienen: 2017
Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

also available as Download & Streaming

Other Doors

Other Doors ist eine wundersame Wiederauferstehung des Jazzrocks aus der Hoch-Zeit von Corea, Cobham, Clarke .. Harri Stojkas Spiel ist wie immer schnell, gleich dem Flügelschlag einer Libelle, und wenn man sich darauf einläßt, erlebt man aus welch innerer Ruhe diese Kraft kommt. Sigi Meier an den Drums sorgt für einen soliden, pusierenden und knackigen Rhythmusteppich, auf dem es sich für Harri wunderbar fliegen läßt.

Der Programm-Bogen besteht aus abstrakten Eigenkompositionen, bei denen Jazz und Rock sich in einem musikalischen Glücksrausch umarmen, als wäre das ganze Leben eine heitere Leichtigkeit. Der rhythmische Stilmix, gespickt mit den berühmten Soli, entführt in eine Welt – Harri Stojkas Welt – der verqueren musikalischen Gedankengänge. Ergänzend zur Musik das Bild am Cover von Harri Stojkas Freund, Walter Schmögner, der schon das charmante Gemeinschaftswerk, den MundArt Gedichtband „a guada tog oder a zprackta braucht kaan karakta“ (Edition Keiper, 2016) wunderbar illustrierte.

01 OTHER DOORS (Harri Stojka) 4:55
02 ABSTRACT (H. Stojka) 5:00
03 SPIRALE (H. Stojka) 5:04
04 SUMMER (H. Stojka) 2:16
05 UTUT (H. Stojka) 4:15
06 ALIENS (H. Stojka) 5:03
07 NON OF US (H. Stojka) 5:08
08 NOSSA BOSSA (H. Stojka) 4:21
09 HIP THE BLUES (H. Stojka) 5:03
10 EXTREME (H. Stojka) 2:46
11 MAD STUFF (H. Stojka) 4:32
12 G.M. (H. Stojka) 5:08

Musiker Besetzung:
Harri Stojka: Gitarre
Sigi Meier: Schlagzeug
2017 Gipsy-Production GP 008 Other Doors
Produced by Harri Stojka
Recorded at Gipsyland Studios, Vienna 2017
Cover Art: Walter Schmögner
Foto von Harri Stojka: Sabine Hauswirth
Mix Master: Harri Stojka

Harri Stojka INDIA EXPRESS LIVE

2017 Gipsy-Production GP 007 India Express Live (2013)

Harri Stojka India Express / Live

Erschienen: 2017
Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

Harri Stojka – WEINOCHTSZEIT Christmas Time / ROMANO SUNO Gipsy Dream
Erschienen: 2010
Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

WEINOCHTSZEIT Christmas Time / ROMANO SUNO Gipsy Dream

Christmas Time is a blues tune about a wintry Vienna „glistening like red cellophane paper“ beneath „dark grey clouds.“ It’s about the things we can only receive as a gift and the realization that the greatest gifts are also the ones we cannot keep. We sense a need to share and pass them on. Music is one of them, and this song captures the mood, energy, and spirit of this eternal current as well as the sense of warmth and belonging it sometimes brings to winter evenings.

01 Weihnochtszeit / Christmas Time (Harri Stojka) 3:43
02 Warm Up (Music: Harri Stojka) 1:57
03 Long Ago (Music: Harri Stojka) 4:05
04 Summer Dreams (Music: Harri Stojka) 3:11
05 Romano Suno (Music: Harri Stojka) 3:45
06 Gipsy Kink (Music: Harri Stojka) 3:09
07 Just Another Day (Music & Lyrics: Harri Stojka) 5:10
08 Lebenslust / Joie de Vivre (Music: Harri Stojka) 3:56
09 Praise de Lord (Music: Harri Stojka) 3:41
10 Baro Bijav / Big Wedding (Music: Harri Stojka) 3:55

Musicians:
Harri Stojka: Lead Guitar
Karl Sayer: Double Bass
Heimo Wiederhofer: Brush Snare
Melinda Stojka: Lead Vocals „Just Another Day“
Unplugged Recording

Produced by Harri Stojka
Recorded at Gipsyland Studios, Vienna 2010
Cover Art by tinhoko
Photomaterial (mobil phone/lost camera series) by tinhoko
Mix & Master: Rudi Mille
Text: Matthias Goldmann
Label „gipsy production“: GP 001

Harri Stojka / 98 86 Jazz Ensemble 98 86 A Tribute To Swing

Erschienen: 2015
Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

HARRI STOJKA – CD 98 86 (ninety-eight, eighty-six) Jazz Ensemble

Harri Stojka Jazz Ensemble, CD „98 86“ – die Tracks: 01 HARRI DANCE (Harri Stojka) 3:46
02 ALONG CAME BETTY (Benny Golson) 6:27
03 OLEO (Sonny Rollins) 4:05
04 BLACK ANGEL (Harri Stojka) 6:45
05 COUNTRY (Albert Lee) 2:41
06 WAKE UP (Harri Stojka) 4:49
07 IMPRESSIONS (John Coltrane) 4:26
08 LULU’S SWING (Lulu Reinhardt) 4:30
09 LITTLE TRAIN (Villa Lobos) 3:25
10 BLUE IN GREEN (Miles Davis) 4:38
11 VALERIE (Harri Stojka) 3:57
12 YOU KNOW WHAT IT IS (Harri Stojka) 3:41
13 WARM UP (Harri Stojka) 1:24
Gesamtlänge: 54:43

 

Modern Jazz, reloaded:
Harri Stojka goes „zurück in die Zukunft“ – die CD „98 86“ stellt musikalische Zeitgeist-Uhren genussvoll auf den Kopf

Vom Swing zum Bebop, zu Modern Jazz und Gipsy-Sound – und retour: Harri Stojka, österreichischer Gitarren-Virtuose mit legendärer stilistischer Bandbreite, dreht jetzt mit Verve am Rad der Zeit und befeuert eine frühere Phase der Musikgeschichte mit moderner, neuer Energie.

Musicians:
Harri Stojka: Lead Guitar
Claudius Jelinek: Rhythm Guitar
Peter Strutzenberger: Double Bass
Herbert Berger: Saxophone, Clarinet, Chromatic Harmonica
Sigi Meier: Drums, Percussion

Label “gipsy production”: GP 005
Sound Engineer: Rudi Mille
Producer 2015: Harri Stojka
Cover Art: Tina Hochkogler

Harri Stojka / A TRIBUTE TO SWING

The Band:
Harri Stojka: Lead Guitar
Claudius Jelinek: Rhythm. Guitar, Banjo on Track 1, 3
Ivan Ruiz Machado : Doublebass
Heimo Wiederhofer: Brash Drum
Eva Berky: Violin on Track 3, 6, 12, 13
Produced: Harri Stojka, Rudi Mille, Christoph Moser
Sound Engineer: Rudi Mille
Recorded at Gipsyland Studios, Vienna 2004
Cover Idea: Johannes Scheibenreif & Jeff Rosenstein
Artwork: Jeff Rosenstein
Fotos: Johannes Scheibenreif, Iris Ruiz Machado, Andreas Müller, Rainer Rygalik
Label: Geco Tonwaren: H-226

01 SWANEE RIVER (Trad.)
02 NUITS DE SAINT-GERMAIN-DESPRÈS (Reinhardt)
03 J’ATTENDRAI (Olivieri / Poterat)
04 BEI MIR BIST DU SCHEEN (Chan / Chaplin / Jacobs / Secunda)
05 AVALON (Jolson / Rose / Da Sylva)
06 NUAGE (Reinhardt)
07 LIMEHOUSE BLUES (Braham / Furber)
08 PETIT FLEUR ( Bechet)
09 UNDECIDED (Waller)
10 SONG FOR MY DADDY (Stojka)
11 JUST ONE OF THOSE THINGS (Porter)
12 SWEET SUE (Harris / Young)
13 SCHEE IS’ SO A RINGLSPÜ’ (Leopoldi)

Harri Stojka India Express / Live

Erschienen: 2017
sould out

Harri Stojka / Live At The Roma Wedding

01 Minor Swing (Reinhardt / Grappelli)
02 Night And day (Porter)
03 It Don’t Mean A Thing (Ellington / Mills)
04 A Night In Tunisia Gillespie / Paparelli)
05 Pent Up House (Rollins)
06 La Mer (Trenet / Lasry)
07 Brick Top (Reinhardt / Grappelli)
08 Honeysuckle Rose (Waller / Razaf)
09 Heavy Artillery (Reinhardt)
10 Djangology (Reinhardt / Grappelli)
11 After You’ve Gone (Creamer / Layton)
12 Ques To Mon (Stern)
13 I Saw Stars Goodhart / Hoffmann / Sigler)
14 Lover Man (Davis / Ramirez / Sherman)
15 Menilmontant (Trenet)
16 Wake Up (Stojka)
All instruments played by Harri Stojka

Recorded by Gipsylandstudios, Vienna 2004
Mix & Master: Rudi Mille
Produced by Harri Stojka
Cover Art: Johannes Scheibenreif
Label: Geco Records H-219

Harri Stojka / Live At The Roma Wedding

Erschienen: 2004 (1987 auf LP)

Preis: € 18 zuzüglich Versandkosten

Bücher und T-Shirts

über Downloads & Streaming verfügbar