Harri Stojka - India Express

Gypsy Spirit Live on Tour

 

Die frühe Geschichte der Roma-Kultur liegt weitgehend im Dunkeln. Als gesichert gilt die Annahme, dass das Volk der Roma einst von Indien aus zu einer großen, bis heute nicht enden wollenden Reise aufbrach. Ihr Weg führte und führt über Jahrhunderte, eventuell Jahrtausende hinweg durch unzählige Länder, Kulturkreise, Hemisphären. Die einzige Heimat, die dem fahrenden Volk blieb, war die eigene Kultur, zuvorderst die Musik. Roma-Musiker tragen die Fähigkeit in sich, unterschiedlichste musikalischen Einflüsse aufzugreifen und in ihren persönlichen Stil und ihre individuelle Spielweise zu integrieren. Trotz gemeinsamer Wurzeln und einem Fundament traditioneller Tonleitern und Harmonien gibt es – einige wenige Lieder ausgenommen – keine einheitliche Romamusik. Im Gegenteil: sie ist so vielfältig wie die Weltgegenden, in denen ihre Interpreten und Hörer leben. In Mitteleuropa konnten sich trotz Ausgrenzung und Verfolgung von Rom und Sinti  verschiedene Biotope, Überlieferungen und Spielweisen entwickeln. Forscht man nach dem Wurzeln des „Gypsy Spirit“, führen alle Wege wieder zurück nach Osten, nach dem Urgrund der eigenen Identität und Existenz. Nach Indien.... Musikexperte Walter Gröbchen über GYPSY SPIRIT



Besetzung:

Harri Stojka – Gitarre
KUTLE KHAN  (GESANG, KHARTALS, BHAPANG)
AZEEM AHMED ALVI  (SITAR)
HAFEEZ AHMED ALVI (TABLA)
GAFUR KHAN (KHARTALS, MAULTROMMEL, BHAPANG)
Peter Strutzenberger - Kontrabass
Goran Krstic - Schlagzeug
Mosa Sisic - Violine
Jelena Krstic – Gesang


Zu den Clips

„Gypsy Spirit, Harri Stojka eine Reise”





DVD - bestellen

Romy 2011

 

BESTER KINO DOKUMENTAR-FILM 2011

 

http://www.gypsyspirit.at/